Kategorien
Substantive

Boden

Wortbild

BodenBodenBodenBoden in Schulschrift

Artikel

der

Mehrzahl

Böden

Wortart

konkretes Substantiv

Wortbedeutung

Das Wort „Boden“ bezeichnet ein Erdreich, das verschiedenartig sein kann, z.B. sandig oder lehmig. Es bezeichnet auch unterschiedliche Flächen in Innenräumen.

Deklination

Einzahl

Nominativ    der Boden

Genitiv        des Bodens

Dativ           dem Boden

Akkusativ     den Boden

Mehrzahl

Nominativ    die Böden

Genitiv        der Böden

Dativ            den Böden

Akkusativ      die Böden

Wortfamilie

Bodenbearbeitung 

Bodenbelag 

Bodenerhebung 

Bodenfrost   

Bodenhaftung 

Bodenhülse 

Bodenmulde 

Bodennebel

Bodennähe 

Bodenpersonal 

Bodenreform 

Bodensatz 

Bodenschatz 

Bodenstation 

Bodenturnen 

Bodenübung 

Bodenverdichtung 

Bodenwelle

Ackerboden 

Beckenboden 

Biskuitboden 

Bretterboden 

Erdboden 

Fußboden 

Geigenboden 

Glasboden 

Heimatboden 

Hosenboden 

Lehmboden 

Meeresboden 

Mutterboden 

Nährboden 

Permafrostboden 

Resonanzboden 

Sandboden 

Talboden 

Tanzboden

Teppichboden

Tortenboden 

Waldboden

Oberboden 

Zwischenboden 

Unterboden 

Unterbodenschutz

bodenlos 

bodennah 

bodenständig 

doppelbödig

Sätze

  • Der neue Boden ist pflegeleicht.
  • Der Bauer hat den Boden umgepflügt.
  • Das ist eine bodenlose Gemeinheit.
  • Du erzählst eine doppelbödige Geschichte.
  • Dieses Vorhaben ist ein Fass ohne Boden.
  • Wir müssen den Boden erneuern.
  • Er ist im Heimatboden verwurzelt.
  • Dieser Geigenboden ist aus Lindenholz.
  • Die Glasböden im Kühlschrank sind geputzt.
  • Das Auto hat einen Unterbodenschutz.

Übungen

Wortklang: Boden
Wortpuzzle: Boden
Easy Reading Program: Boden
Finde-die-Woerter Puzzle: Boden
PDF-Download Worterarbeitung: Boden
PDF-Download Wortaufbau: Boden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert