Kategorien
Substantive

Fenster

Wortbild

FensterFensterFensterFenster in Schulschrift

Artikel

das

Mehrzahl

Fenster

Wortart

konkretes Substantiv

Wortbedeutung

Das Wort „Fenster“ bezeichnet eine verglaste Öffnung, die Licht und in geöffnetem Zustand auch Luft in einen geschlossenen Raum dringen lässt.

Deklination

Einzahl

Nominativ    das Fenster

Genitiv        des Fensters

Dativ           dem Fenster

Akkusativ     das Fenster

Mehrzahl

Nominativ    die Fenster

Genitiv        der Fenster

Dativ            den Fenstern

Akkusativ      die Fenster

Wortfamilie

Fensterglas

Fensterscheibe

Fensterrahmen

Fensterbank

Fensteröffner

Fensterreiniger

Fensterputzer

Auslagenfenster

Balkonfenster

Dachfenster

Flügelfenster

Heckfenster

Kellerfenster

Kippfenster

Kirchenfenster

Küchenfenster

Kunststofffenster

Notfenster

Panoramafenster

Schaufenster

Schiebefenster

Schlafzimmerfenster

Seitenfenster

Thermofenster

Zeitfenster

Zimmerfenster

fensterln

fensterlos

Sätze

  • Das Fenster war offen.
  • Sie schaute aus dem Fenster.
  • Das Zeitfenster war sehr zu kurz.
  • Der Fensterreiniger riecht sehr intensiv.
  • Das Fenster musste neu eingeglast werden.
  • Vom Schlafzimmerfenster aus sieht man den Garten.
  • Der Raum ist fensterlos und sehr dunkel.
  • Bitte mach das Kippfenster zu.
  • Das Geschäft hatte große Auslagenscheiben.
  • Die Fensterbank war schmutzig.

Übungen

Wortklang: Fenster
Wortpuzzle: Fenster
Easy Reading Program: Fenster
Finde-die-Woerter Puzzle: Fenster
PDF-Download Worterarbeitung: Fenster
PDF-Download Wortaufbau: Fenster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert