Kategorien
Substantive

Mitte

Wortbild

MitteMitteMitteMitte in Schulschrift

Artikel

die

Mehrzahl

Mitten

Wortart

konkretes Substantiv

Wortbedeutung

Das Wort „Mitte“ beschreibt einen Punkt oder einen Teil von etwas, der von allen Enden oder Begrenzungen gleich weit entfernt ist. Es kann auch ein Zeitpunkt oder Zeitraum, der von zwei Begrenzungen gleich weit entfernt ist, gemeint sein.

Deklination

Einzahl

Nominativ    die Mitte

Genitiv        der Mitte

Dativ           der Mitte

Akkusativ     die Mitte

Mehrzahl

Nominativ    die Mitten

Genitiv        der Mitten

Dativ           den Mitten

Akkusativ      die Mitten

Wortfamilie

Flussmitte 

Jahresmitte 

Ortsmitte 

Stadtmitte 

Tagesmitte

Mittsommernacht 

Mittag 

Mittagessen 

Nachmittag

Vormittag 

Mitternacht 

Mittdreißigerin

mitteln 

ausmitteln

ermitteln 

übermitteln 

vermitteln

mittig 

mittags 

nachmittags 

vormittags 

mitternächtlich 

mittwochs

mitten 

mittendrin 

mittendurch 

mittschiffs

inmitten

mittellos 

unvermittelt 

mittelbar 

vermittelbar 

unmittelbar

mitteldeutsch 

mitteleuropäisch 

mittelfristig 

mittelgroß 

mittelalterlich 

mittelhochdeutsch 

mittelmäßig 

mittelprächtig

mittels

Sätze

  • Da ist die Mitte des Raumes.
  • Er befindet sich in der Mitte seines Lebens.
  • Das Mittagessen ist gut.
  • In der Flussmitte ist es am tiefsten.
  • Bald haben wir die Jahresmitte überschritten.
  • In der Stadtmitte ist der Hauptplatz.
  • Am Nachmittag war es sehr warm.
  • Wir feiern die Mittsommernacht.
  • Treffen wir uns am Vormittag?
  • Mitte Mai blühen die Rosen.

Übungen

Wortklang: Mitte
Wortpuzzle: Mitte
Easy Reading Program: Mitte
Finde-die-Woerter Puzzle: Mitte
PDF-Download Worterarbeitung: Mitte
PDF-Download Wortaufbau: Mitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert