Kategorien
Substantive

Türe

Wortbild

TüreTüreTüreTüre in Schulschrift

Artikel

die

Mehrzahl

Türen

Wortart

konkretes Substantiv

Wortbedeutung

Das Wort „Türe“ bezeichnet einen flächenförmigen beweglichen Bauteil zum Verschließen einer meist rechteckigen Öffnung in einer vertikalen Wand.

Deklination

Einzahl

Nominativ    die Türe

Genitiv       der Türe

Dativ           der Türe

Akkusativ     die Türe

Mehrzahl

Nominativ    die Türen

Genitiv        der Türen

Dativ            den Türen

Akkusativ      die Türen

Wortfamilie

Türangel 

Türbeschlag 

Türchen 

Türdrücker 

Türflügel 

Türgriff 

Türklinke 

Türknauf 

Türnachbar 

Türöffner 

Türrahmen 

Türschloss 

Türschwelle 

Türspalt 

Türsteher

Türsturz

Balkontür 

Drehtür 

Eingangstür 

Falltür 

Geheimtür 

Hintertür 

Schiebetür 

Schranktür 

Schwingtür 

Terrassentür 

Verbindungstür

Sätze

  • Die Türe wurde neu gestrichen.
  • Im Haus wurden mehrere Türen eingebaut.
  • Es war ein Tag der offenen Tür.
  • Der Mann fiel mit der Türe ins Haus.
  • Ich möchte das nicht zwischen Tür und Angel besprechen.
  • Sollte er nicht vor der eigenen Türe kehren?
  • Die Kommission beriet hinter verschlossenen Türen.
  • Du solltest die Hintertüre benützen.
  • Er hatte eine neue Schiebetüre eingebaut.
  • Die Terrassentüre ist offen.

Übungen

Wortklang: Türe
Wortpuzzle: Türe
Easy Reading Program: Türe
Finde-die-Woerter Puzzle: Türe
PDF-Download Worterarbeitung: Türe
PDF-Download Wortaufbau: Türe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert